Der Grundstein für unser Sportgeschäft wurde bereits vor 105 Jahren, also bereits 1914, gelegt. Ab ca. 1930 konnte man in unseren Ladenlokalitäten bereits Skis kaufen und zur Reparatur vorbei bringen. Anfänglich hieß das Geschäft „Jakob Jegen Sportartikel“, bevor es in die Familie Antonietti -Brosi wechselte und die Weichen für Gotschna Sport gelegt wurden. Seither ist es im Familienbesitz geblieben und wird mit viel Herzblut schon in der vierten Generation, nach Köbi und Peter Boner, jetzt von Urs Schlunegger und seinem Team betreiben.

Wir achten bei der Zusammenarbeit mit unseren Lieferanten sehr darauf, dass diese sich an gute Nachhaltigkeitspraktiken sowie soziale und auch ökologische Prinzipien halten. Dies zeigt sich am besten in der Qualität und Haltbarkeit der Produkte, die wir verkaufen.

Wir sind uns bewusst, dass viele unsere Produkte wie Skies, Snowboards und Schuhe in Kartonverpackungen angeliefert werden. Deshalb achten wir sehr darauf, dass diese Verpackungsmaterialien recycelt und ordnungsgemäß entsorgt werden.

Ein persönlicher und familiärer Kontakt liegt uns am Herzen. Dank unseren langjährigen Mitarbeitern, schätzen unsere Stammkunden den Kontakt mit ihren Ansprechpersonen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr Gotschna Sport Team